Shrinkfast Handschrumpfgeräte

Kundenhotline

TYP 998

(Art.Nr. 1000000)

typ 998

SHRINKFAST Verlängerungsrohr für Typ 998

Art. Nr. 1400001 – 61 cm (am Brennerkorb abgewinkelt)
Art. Nr. 1400002 – 122 cm (am Brennerkorb abgewinkelt)
Art. Nr. 1400004 – 61 cm (am Brennerkorb gerade)

Frequently Asked Questions

Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir die Antworten auf die häufigsten Fragen unserer geschätzten Kunden

a) Das Handschrumpfgerät Typ 975 ist etwas robuster und somit geeigneter, wenn viel draußen oder in rauer Umgebung (z.B. Baustellen, Steinbrüche, Ziegelwerke usw.) gearbeitet wird. Das Handschrumpfgerät Typ 998 hingegen ist handlicher und leistungsstärker, sodass schneller verschrumpft werden kann.

b) Beide Handschrumpfgeräte sind geeignet für das Arbeiten in geschlossenen Räumen und im Außenbereich.

Unsere Handschrumpfgeräte kommen anschlussfertig (inkl. Gasschlauch, Druckminderer und Drehgelenkkupplung) im Kunststoffkoffer. Sie brauchen das Gerät also nur an eine Propangasflasche anzuschließen.

Unsere Gasschlauchsets werden speziell für den Gebrauch von SHRINKFAST Handschrumpfgeräten hergestellt und mitversendet. Wenn Ihr Gasschlauch und Druckminderer den allgemeinen Anforderungen entspricht, dann ja. Wichtig ist hier vor allem, dass der Betriebsdruck 1,5 bar betragen muss und der Gasschlauch hierfür ausgelegt ist. Gerne beraten wir Sie bei Rückfragen.

SHRINKFAST Handschrumpfgeräte sind unkompliziert und sicher zu bedienen. Alle relevanten Infos bezüglich des Gebrauchs finden Sie in unserer Betriebsanleitung in unserem Download Bereich.

Bei Kunden, die zum ersten Mal Handschrumpfgeräte benutzen, ist dies ein übliches Problem. Der Abzugsbügel muss erst kurz leicht betätigt werden, sodass Gas strömen kann. Erst wenn Gas strömt kann es zur Zündung kommen. Wird der Abzugsbügel zu schnell betätigt, kann das Gas nicht bis zur Zündkerze strömen und es kommt zu einer Fehlzündung. Hierfür entwickelt man allerdings sehr schnell das richtige „Feingefühl“.

Ja und Nein. Die letzten 35 Jahre haben gezeigt, dass unsere Handschrumpfgeräte sehr langlebig sind und bei sorgsamen Gebrauch auch nach über 10 Jahren ohne Wartung noch fehlerfrei funktionieren können. Gemäß der UVV Bestimmung (DGUV Vorschrift 79) müssen Handschrumpfgeräte alle zwei Jahre fachgerecht geprüft werden. Mehr dazu unter FAQ Service.

Fragen Zum Produkt?

Wir helfen Ihnen gerne!

Fragen Zum Produkt?

Wir helfen Ihnen gerne!